„One-Pot“ – Reis-Zucchini-Pfanne

Zutaten für 4 Personen

190g Reis
400g Zucchini
1 gelbe Paprika
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Dose gehackte Tomaten (400g)
4 EL Olivenöl
400ml Brühe
250g Fetakäse
Pfeffer aus der Mühle
frische Kräuter
evtl. 2 EL Ajvar

Das Olivenöl in einer großen hohen Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin anschwitzen. Zucchini und Paprika waschen und würfeln. Zusammen mit der gepressten Knoblauchzehe dazu geben und ca. 5 min braten lassen. Den rohen Reis hinzufügen, pfeffern und weiter ca. 5 min braten lassen.

Mit 400ml Brühe und den gehackten Tomaten ablöschen und frische Kräuter nach Belieben hinzufügen. Aufkochen lassen, dann mit Deckel bei kleiner Stufe ca. 30 min köcheln lassen – dabei immer mal wieder umrühren und sollte die Flüssigkeit nicht ausreichen noch einmal etwas Gemüsebrühe unterrühren.

Wenn der Reis gar ist, den gewürfelten Käse hinein rühren und kurz verlaufen lassen. Schmecken lassen :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.