Gehäkelter Rucksack

Für jeden Tag habe ich mir schon vor Jahren einen Rucksack gehäkelt, der mir auch immer noch ganz gut gefällt, aber ab und an ist er mir etwas zu klein. Deswegen habe ich mich heute an ein Nachfolger-Modell gesetzt.

Gehäkelt habe ich ihn aus fast einem ganzen Knäuel Macaroni-Garn (ca. 900 g, 93% Recycle Cotton / 7% Polyester) mit einer Häkelnadel Nr 12. Zusätzlich habe ich noch ca. 170 cm Baumwollkordel als Tragekordel verwendet und 2 kleine Lederreste in 10 x 4 cm und 10 x 6 cm Größe. Besonders die Lederstücke sind aber optional und können auch durch Kunstleder oder Korkstoff ersetzt werden.

Ich habe diesen Rucksack heute in ein paar Stunden fertig gestellt, obwohl ich auch herumprobiert habe. Durch die großen Maschen ist er einfach schnell gehäkelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.