French Toast mit Nuss-Crunch

Ich finde French Toast ja ganz großartig und bin da auf dieses Rezept gestossen, das ich super toll finde, weil die Nüsse da so einen schönen Crunch haben. :-)

Zutaten
4 Toastscheiben
50g Butter
50g (gemischte) Nüsse
50g Trockenobst (Aprikosen, Rosinen …)
2 Eier
100ml Milch
1 TL Honig
nach Geschmack Ahornsirup oder Honig zum Beträufeln vor dem Servieren

Die Toastscheiben von beiden Seiten mit Butter beschmieren und zu Dreiecken halbieren. Die Trockenfrüchte mit zum Beispiel einem Wiegemesser hacken und die Trockenfrüchte in kleine Stücke schneiden.

Die Toastscheiben auf einen Teller mit hohen Rand legen und mit den Nüssen und Trockenfrüchten bestreuen. Die Milch mit den Eiern und 1 TL Honig in einem hohen Gefäß mit einem Handrührgerät oder Stabmixer verquirlen.

Die Milch-Ei-Mixtur über die Toastscheiben gießen und ca. 20 min stehen lassen, damit sie sich mit der Masse so richtig schön voll saugen. Die restliche Butter in einer Ofen festen Pfanne zerlassen und die Toastscheiben nur von unten leicht braun backen.

Dann die Pfanne in den Backofen schieben und mit Grillfunktion oder Oberhitze auf oberer Schiene von oben ein paar Minuten kross backen lassen. Vor dem Genießen eventuell mit etwas Honig oder Ahornsirup beträufeln.

Ich finde es echt lecker und es ist auch gar nicht so viel Arbeit – es muss halt eine Zeit stehen, was man mit Einkalkulieren muss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.